Kuckucksei, kulturell-politischer Club e.V.

Hygienekonzept

Hinweis

Hygienekonzept des Kuckucksei, kulturell-politischer Club e.V. nach §7 CoronaVO des Landes Baden-Württemberg vom 14. August 2021, gültig ab 13. September 2021.
Sämtliche Referenzen auf Paragraphen beziehen sich auf die genannte CoronaVO.
  1. Die Hinweisschilder und Aushänge vor Ort sind zu beachten.
  2. Der Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen soll eingehalten werden.
  3. Am Eingang, sowie im Innenbereich stehen Handdesinfektionsspender zur Verfügung, welche genutzt werden sollen.
  4. Auf dem gesamten Gelände, auch auf den Sitzplätzen im Innenbereich, gilt die Pflicht eine medizinische Maske zu tragen. Ausgenommen von dieser Pflicht sind die in §3 Absatz 2 Nummern 1 bis 5 CoronaVO genannten Personengruppen.
  5. Im Außenbereich kann bei Einhaltung von mindestens 1,5 Metern Abstand zu anderen ebenfalls auf die Maske vorübergehend verzichtet werden, ausgenommen hiervon sind die Bereiche mit erhöhter Personenansammlung wie Kassenbereiche.
  6. Die Abendkasse wird auf dem Außengelände aufgebaut um Verkehrswege freizuhalten und Abstände zu schaffen.
  7. Zutritt zu unseren Veranstaltungen erhalten ausschließlich geimpfte, genesene oder geteste Personen. Diese haben einen entsprechenden Nachweis nach §4 Absatz CoronaVO oder §5 Absatz vorzulegen.
  8. Die Kontaktdaten von Besuchern werden digital oder analog für vier Wochen aufbewahrt. Die Angaben müssen wahrheitsgemäß erfolgen, vergleiche §8 CoronaVO.
  9. Sollten keine Kontaktdaten und/oder 3G Nachweise erbracht werden, oder gegen die Maskenpflicht verstoßen werden erfolgt ein umgehender Auschluss von der Veranstaltung. In diesem Falle werden keine Kosten erstattet.
  10. Es besteht ein Betretungsverbot für Personen welche sich in Quarantäne befinden, in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer Corona infizierten Person hatten oder typische Coronasymptome aufweisen. Es erfolgt keine Kostenerstattung.
  11. Die Räume werden vor und nach der Veranstaltung gelüftet.
  12. Die Abluftanlage, sowie Luftfiltergeräte sind während Veranstaltungen in Betrieb.
  13. Die Reinigung der Räumlichkeiten findet vor Veranstaltungen statt. Handkontaktflächen werden während des Veranstaltungsbetrieb zusätzlich gereinigt.
  14. Die Besucher:innen Kapazität wird auf 100 Personen begrenzt!
  15. Bei erhöhtem Besucheraufkommen, über 75% der zuvor genannten Kapazität, kann die seitliche Türe geöffnet werden um Besucherströme zu lenken und eine Einbahnregelung zu schaffen.
  16. Künstler:innen und Mitarbeitende werden bei der Ermittlung der Besucherzahlen nicht berücksichtigt.
  17. Künstler:innen ist es während des Auftritts gestattet die Maske abzunehmen.
  18. Mitarbeitende werden entsprechend der Hygienevorschriften unterrichtet.

Nürtingen, 14. September 2021
Version 2.1

Wird fortlaufend aktualisiert.
0