Bild

Aktuelles aus dem Club

Schonmal unseren Kartenvorverkauf genutzt?
Jetzt Tickets für die meisten unserer Veranstaltungen sichern: Easy Ticket Service .
Die B313 wird in mehreren Abschnitten saniert und somit gesperrt werden.
Erfahre mehr darüber auf unserer Sonderseite zur Sanierung B313.
Unterstütze die kulturelle Arbeit in Nürtingen aktiv durch deine Mitgestaltung.
Jetzt Mitglied im Kuckucksei werden. Mehr dazu unter Mitglied werden einsehbar.

Juni

morgen
Open Folk Session

Do 20. Juni • Trad Session

Open Folk Session Trad Session • Do 20. Juni

Jeden dritten Donnerstag im Monat ab 19:30 Uhr im Club Kuckucksei.

Willkommen sind alle Sänger und Spieler akustischer Instrumente, die vorwiegend traditionelle Songs und Tunes gemeinsam spielen und lernen wollen. Wir beschäftigen uns mit Musik aus den keltischen Regionen Europas – Irland, Schottland, Wales, Bretagne, Asturien... ebenso wie mit amerikanischen und deutschen Traditionen und sind immer offen für neue Ideen.

Natürlich könnt ihr auch einfach zum Zuhören vorbeikommen und um das ein oder andere Bier zu trinken!

Planungskultur – Gespräch

Sa 29. Juni • Thema der Region Stuttgart...

Planungskultur – Gespräch Thema der Region Stuttgart... • Sa 29. Juni

Das 2. Impulsgespräch Bürgerengagement befasst sich mit der partizipativen kommunalen und regionalen Planungskultur... oder sollt man schreiben Entwicklungskulturen?
Zwischen 'Planung von unten' und schierem 'Karnickel aus dem Hut' scheint vieles möglich. Wie läuft das denn in Nürtingen mit der Stadtentwicklung, was wurde aus dem gemeinsam erarbeiteten ISEK 25? Gibt es einen Neuanfang nach Jahren der Zerwürfnisse? Wie sieht es in anderen Kommunen der Region Stuttgart aus und wie passen diese örtlichen Gepflogenheiten mit regionalen Erfordernissen zusammen? Haben partizipative Gremien aus Laien/Fachleute/Interessenten/Investoren-Grenzen hinaus die Chance beste Qualitäten zu liefern? Wie geht die Community mit entstehenden TOP-Projekten um? Sind Bürger die besseren Scouts für Erfordernisse der kommunal/regionalen Entwicklung?

September

Folkival: Donnerstag

Do 12. September • Pub & Session

Folkival: Donnerstag Pub & Session • Do 12. September

Auch dieses Jahr gibts am ersten Folkival-Tag gleich zu Beginn ein erstes Highlight! Wer in den letzten Jahren dabei war, hat mitbekommen, dass meist nach den offiziellen Konzerten noch Instrumente geholt und legendäre Sessions, teils bis in die frühen Morgenstunden gespielt wurden. Dies wird jetzt auch Donnerstag Abend passieren. Passend zu Guinness, Cider, Whisky & Stew können alle Musikbegeisterten Ihre Instrumente bearbeiten und so unser Irish Pub mit viel Tanz und Gesang beleben.
Nachmittags findet wie gewohnt das Whiskytasting statt.

Folkival: Freitag

Fr 13. September • Folk-Festival

Folkival: Freitag Folk-Festival • Fr 13. September

Noch bevor wir Paddy Schmidt & Uhu Bender, Reelin' Tarkatz, Kieran Halpin und Dan Fraser auf die Bühne holen, bieten wir unser legendäres Wiskytasting an.
In den Pausen haben wir übrigens Meister Eckart als Rahmenprogramm eingeladen, und leckeres für den Gaumen gibt es sowieso.

Folkival: Samstag

Sa 14. September • Folk-Festival

Folkival: Samstag Folk-Festival • Sa 14. September

Bereits ab 12 Uhr finden wieder die Folkival Higland Games statt.
Am späten Nachmittag beginnen wir zunächst mit dem Whiskytasting und abends werden das Daoiri Farrell Trio, Gudrun Walther und Jürgen Treyz, The Hoodie Crows und The Eclectic Shed Experience auftreten!
Die Pausen bieten natürlich leckeres zum Genießen, sowie Meister Eckart als Rahmenprogramm.

Metal am Neckar XII

Sa 28. September • Metal

Metal am Neckar XII Metal • Sa 28. September

tba

Oktober

John van Deusen

Mi 2. Oktober • Rock

John van Deusen Rock • Mi 2. Oktober

John Van Deusen veröffentlicht am 19. Juli sein drittes Solo-Album und kommt im Herbst auf Tour. Manche kennen John Van Deusen noch als Sänger von The Lonely Forest, die in 10 Jahren immerhin vier Alben veröffentlicht haben und vor allem mit ihrem dritten Werk “Arrows” (2011) für Aufsehen sorgen konnten. So wurden sie von NPR als “Best New Artist” ausgezeichnet und van Deusen vom Seattle Weekly als “best male vocalist“. Kein Wunder!

Leonard Cohen Project

Fr 25. Oktober • Singer/Songwriter

Leonard Cohen Project Singer/Songwriter • Fr 25. Oktober

Songs of Love and Hate ...
... ist ein Studio-Album des kanadischen Musikers und Schriftstellers Leonard Cohen aus dem Jahr 1971. Da sich dieses Thema aber wie ein roter Faden durch beinahe alle seine Werke zieht, wurde es auch zum Titel der ersten gemeinsamen Produktion des Leonard-Cohen-Projects.

November

Gismo Graf Trio

Sa 30. November • Gypsy Swing

Gismo Graf Trio Gypsy Swing • Sa 30. November

Gismo Graf, der Shootingstar des Gypsy Swing hat mittlerweile seinen festen Platz in der weltweiten Riege der Spitzengitarristen eingenommen und gehört zweifelsfrei zu den besten Gypsy Jazz Gitarristen der Gegenwart. Von ungebrochenem Drang nach Perfektion getrieben und kontinuierlich neue Ideen entwickelnd präsentiert er in diesem Jahr sein neues Album „Modus Vivendi“.

Dezember

X-Mosh

Sa 7. Dezember • Black Metal

X-Mosh Black Metal • Sa 7. Dezember

X-Mosh 2019 mit Entgeist (Black Metal), Halifirien (Progressive Black Metal) und Ellende (Atmospheric Black Metal).

Januar 2020

Poems on the Rocks

Sa 25. Januar • Rock

Poems on the Rocks Rock • Sa 25. Januar

Poems on the Rocks nehmen uns im neuen Programm 2020 mit auf eine neue poetische Zeitreise durch die gesamte Geschichte des Rock der letzten 50 Jahre.

Februar 2020

Thomas Felder

Fr 14. Februar • Liedermacher

Thomas Felder Liedermacher • Fr 14. Februar

Thomas Felder gilt als 'Inbegriff eines schwäbischen Dichtersängers' (Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt). Nebenbei singt er auch Deutsch und Englisch. Seinen Namen findet man im Biographischen Lexikon der Weltmusik wie in Schul- und Volksliederbüchern.

Mai 2020

Waschbrett

Sa 16. Mai • Bluesrock

Waschbrett Bluesrock • Sa 16. Mai

Mit Waschbrett kommt Schwabenrock mal bluesig-druckvoll, mal harmonisch-fein ins Ei. Stets aber so, dass niemand auf die Idee kommt, nebenher Zeitung zu lesen. Denn die aus dem Remstal stammende Band-Formation begeistert mit ihrem geerdeten Sound, ihrer unterhaltsamen Performance und ihrem aufschließenden Humor Hirn und Bauch der Zuhörer.